Video: Urkarotten-Suppe

Urkarotten-Suppe Hier ein Video, das zeigt, wie man eine Suppe aus Urkarotten kocht.

Dauer des Videos: 3m 56sek



Video direkt bei Youtube ansehen...

Infos

Diese Suppe wird aus Urkarotten gekocht, einer Neuzüchtung, die aus schwarzen Urkarotten und modernen Karotten gekreuzt wurde. Die Urkarotte enthält besonders viel gesunde Anthocyane und Betacarotin. Ihr Geschmack ist süß und saftig.

Mit den angegebenen Mengen reicht die Suppe etwa für 2-3 Personen.

Zutaten:

  • 2 Zwiebeln (kann man auch weglassen)
  • ca. 8-10 Urkarotten
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 3 TL Gemüsebrüh-Pulver

Auf Wunsch:

  • 1 - 2 EL Creme fraiche oder Sahne, Schmand, Sauerrahm

Guten Appetit!

Text des Videos (Transscript)

So kocht man eine Suppe aus den besonders gesunden Urkarotten.
Ich zeige, wie es geht.

Man braucht: Urkarotten.
Sie sind außen rot bis violett.
Außerdem braucht man Zwiebeln, Öl, Gemüsebrühe und auf Wunsch Creme fraiche.

Die Urkarotten werden ungeschält in Stücke geschnitten.
Innen sind sie gelb-orange.

Nach dem Schneiden habe ich einen ganzen Teller voll hübsche, bunte Karottenstücke.

Anschließend werden die Zwiebeln in mittelgroße Würfel geschnitten.

Dann beginnt das Kochen.
Etwas Öl wird in den Topf gegossen und bei starker Hitze erwärmt.
Ein Zwiebelstück zeigt an, wann das Öl heiß ist.
Dann werden die Zwiebeln in den Topf geschüttet und umgerührt.

Wenn die Zwiebeln glasig sind, werden die Karotten dazu gegeben.
Ein paar Mal umrühren und dann Wasser dazu gießen, bis die Karotten bedeckt sind.

Jetzt kann man auch das Gemüsebrüh-Pulver hinzugeben und einrühren.
Danach muss die Suppe etwa 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln.

Nach einer Weile ist das Kochwasser lila geworden - sehr vielversprechend.

Nach den 30 Minuten kann man die Karotten probieren, ob sie halbwegs weich geworden sind.
Wenn ja, wird der Herd abgestellt und die Suppe püriert.
Es dauert ein wenig, bis die Suppe glatt püriert ist.
Leider ist sie braun geworden.

Wer will, kann noch etwas Creme fraiche unterrühren.

Dann kann man die Suppe in Suppenschüsseln abfüllen.

Damit die braune Suppe hübscher aussieht, kann man sie mit einigen aufgehobenen Karottenscheiben verzieren.
Sie schmeckt übrigens köstlich.

Guten Appetit!


Home - Up